++ ABGESAGT ++ 30. Berner Medientag – Was das Virus mit den Medien macht

Mit den heute beschlossenen Massnahmen und dem Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 15 Personen im Kanton Bern sehen wir uns gezwungen, den diesjährigen Berner Medientag abzusagen. Weil wir keine Übertragung der Gespräche geplant haben, können wir den Anlass leider auch nicht in digitaler Form durchführen.

Weshalb findet der Medientag nicht virtuell statt? Wir haben uns bewusst dazu entschieden, keinen Livestream zu planen. Einerseits, weil das einen grossen technischen und finanziellen Aufwand mit sich bringt. Aber auch, weil damit ein zentraler Aspekt verloren geht: der persönliche Austausch und die Gespräche beim Bier oder beim Apéro.

Wir möchten uns hier bei unseren Partnern, den geladenen Gästen und natürlich auch bei allen Besucherinnen und Besuchern für ihr Verständnis bedanken. Bleiben Sie gesund, damit wir uns hoffentlich in einem Jahr wieder in gewohnter Form treffen können.

Das Organisationskomitee des Berner Medientag


Wir diskutieren darüber, welche Spuren die Coronakrise in der (Berner) Medienlandschaft hinterlässt. Die Gäste geben Einblick und stellen sich deinen Fragen.


Berner Medien im Krisenmodus

  • Markus von Känel, Chefredaktor TeleBärn
  • Peter Scheurer, Geschäftsleiter Radio Bern1
  • Patrick Feuz, Chefredaktor Der Bund
  • Larissa Bieler, Chefredaktorin Swissinfo
  • Daniela Dambach, Chefredaktorin Mis Magazin
    Moderation: Nick Lüthi

Kritische Fragen in Krisenzeiten

  • Gundekar Giebel, Sprecher Gesundheitsdirektion Kanton Bern
  • Marius Aschwanden, Berner Zeitung
  • Stefan Glantschnig, Berater CRK

Krise kreativ nutzen

  • Nadja Schnetzler, Mitgründerin Republik und Selbstständige
  • Roger Spindler, Dozent Schule für Gestaltung Bern:Biel und Journalist bei Radio Rabe
  • Daniel Faulhaber, Bajour

Das Gesicht der Krise

Daniel Koch im Gespräch


Veranstaltungsort und -zeit

Samstag, 14. November, 14 Uhr
In der Aula WKS Bern
Zieglerstrasse 20
3007 Bern

Eintritt frei. Es gelten Schutzmassnahmen aufgrund der Coronapandemie, genauere Informationen werden vor dem Anlass hier bekannt gegeben.

Damit wir das Contact Tracing sicherstellen können, registriere dich bitte hier.

Sagen Sie es weiter: